Gamben - Geigen - geschnitzte Köpfe

Musiker die unsere Instrumente spielen.


Claas Harders - Gambe, Lirone

Claas mit Gambe

"Die Instrumente, die ich von Henner spiele, sind eine Colichon (1689er Modell), eine Barack Norman (1692), eine Diskantgambe und die Lira da gamba.

Tatsächlich spiele ich das meiste Repertoire auf der Colichon, und je länger ich sie besitze, umso glücklicher bin ich, dass ich sie spiele. Der Boden und die Zargen sind aus Kirsche, was ihr eine unglaubliche Süße auf der hohen D-Saite verleiht, zugleich klingt sie in den tieferen Registern "satt", aber nie brutal. Worüber ich mich jedesmal besonders freue, nachdem ich eine andere Gambe in den Fingern hatte, ist die ideale Form des Halses."

 

www.claasharders.de


Fretwork

Das Gambenconsort Fretwork

Das Englische Gambenconsort 'Fretwork' spielt auf 4 Renaissancegamben von mir, die auf der Francesco Linarol im Kunsthistorischem Museum in Wien basieren.

 

Alle vier Gamben haben Zargen und Boden aus tief geflammter Birke. Keine Stimme und keine umsponnenen Saiten! 

 

www.fretwork.co.uk 


Erin Headley - Lirone

Erin Headley mit Lirone

Ich freue mich besonders, daß Erin als Pionierin des Lirone sich für ein Instrument von mir entschieden hat. Das Instrument welches sie spielt ist nicht wie auf der aktuellen CD angegeben nach Gaspar da Salo, sondern nach Antonius Brensius, 1592.

 

' Henner's is the fourth lirone that I have owned over the past 20 years and it is definitely the most beautiful and flexible one that I have ever played; it easily responds to all variations of pressure and bowspeed, making the mesa di voce, the esclamazione, the piano and all other nuances effortless and three-dimensional. Especially unique to this instrument is its 'throaty' quality, as if it has a real voice, something that is essential for an instrument whose main role is to accompany singers.' [Erin Headley]

 

www.atalante.co.uk

www.lirone.org

 


Laura Vaughan - Melbourne

Laura Vaughan mit Ihrer Colichon Kopie

Laura spielt auf einer Colichon Kopie von uns. Hier ist was sie sagt:

 

'Henner's large Colichon 7 string bass, made for me in 2007, is one of the loveliest viols that I have played, even including the original instruments that I have been lucky enough to use. The sound is warm, the instrument is extremely resonant, very responsive and carries very well also. It invites the player to make a beautiful sound, is beautiful to look and and is an instrument that I look forward to working with for many years to come.'

 

www.lauravaughan.com

 

www.latitude37baroque.com


Jörg Meder

Jörg Meder mit Gambe

Jörg spielt 2 Instrumente von uns, 

- eine 6-saitige Bassgambe nach Paolo Maggini (um 1600) 

- einen Violone nach P. Maggini 8" + 16"

 

www.joergmeder.com

 

www.united-continuo-service.de

 

 

 

 

 

Foto: Bernd Bodtländer


Silke Strauf - Viola da gamba

Silke Strauf

Silke spielt einem Nachbau der mittelgroßen Colichon aus der Sammlung Grumbt mit einem Piraten Kopf ( der erste Kopf den Susanne für mich geschnitzt hat, der auf einem Gambe ist!)

 

www.silkestrauf.de


Annalisa Pappano - Lirone

Analisa Pappano mit Lirone

Annalisa spielt einen Lirone nach Antonius Brensius 1592 von uns

 

www.catacoustic.com


Markus Kuikka - Lirone

Markus Kuikka - Lirone

Markus Kuikka ist ein Finischer Cellist und Gambist.

Seit kurzem spielt er auf einem Lirone von mir.

 

Dies sagt Markus zu seinem Lirone:

'The lirone Henner made me is beautiful not only by looks but also by it’s sound. It is my first of a kind and very enjoyable to play. It transforms the atmosphere all of a sudden to something celestial. I am sure when heard the sound of lirone first time back in history it must have been a fantastic experience - it still is.'

 

www.markuskuikka.com


Sophie English - Cello

Sophie English mit ihrem Cello

London based cellist.

 

Sophie's earliest memories are being surrounded by string instruments in her grandfather's (Dietrich Kessler) workshop. Today she has performed with artists including Sam Smith, Jess Glynne, Tom Odell, Aquilo, Rag'n'Bone Man, The Beach and Camilla Cabello . Alongside live performances and session work, Sophie also pursues her interest in orchestral playing with ensembles throughout London and the UK. Her projects have found coverage across international press and she has performed in locations around the world as far as Manly Beach, Australia.

 

Sophie spielt ein Cello von Susanne

 

www.sophieenglish.com